Menu

Innere Mongolei ursprünglicher stellvertretender Generalsekretärin erster Instanz wurde für Hunderttausende zu 10 Millionen Yuan verurteilt. Innere Mongolei | stellvertretender Generalsekretär | während der Zeit

China News Service Hua Ho’s 19. Dezember (Zhang Wei Wang YuTing) 19., der Reporter, der von der inneren Mongolei Huahot Intermediate People’s Court Wu Zhizhong lernte, der vom Ständigen Ausschuss des Volkskongresses gehalten wurde, wurde verdächtigt, dass Korruption, Bestechung , Veruntreuung von öffentlichen Mitteln, riesigen Eigentumsquellen, verborgene Einlagen in Übersee, kürzlich ein Urteil gemacht, wurde Wu Zhizhong zur Lebensfreude verurteilt.

Nach der Studie des Hohhot-Intermediate-Volksgerichts wurde davon ausgegangen, dass der Angeklagte Wu Zhizhong in Höhe von 10,26 Mio. RMB mit seinen Angehörigen in der Nähe von Angehörigen dauerte und insgesamt mehr als 5,45 Millionen RMB kollistierte, und Seine Frau wurde insgesamt 34,2 Mio. RMB gemeinsam genutzt.

Es wird berichtet, dass der Angeklagte Wu Zhizhong ein nationales Personal ist, und sein Eigentum hat das Rechtseinkommen übertroffen, die 20,97 Millionen Yuan, HK $ 19757.49, 134352,17, 865 kanadische Dollars und die Anzahlung ist Nicht gemäß den nationalen Gesetzen erklärt, und sein Verhalten ist ein Verbrechen, das Übersee-Einlagen zu verbergen.

Hohhot Intermediate People’s Court machte ein Urteil mit dem “Strafrecht der chinesischen Volksrepublik China”, verurteilte sich zur lebenslangen Freiheitsstrafe, die politische Immobilienberechtigte beraubt und alle persönlichen Immobilien und den Angeklagten konfisziert Wu Zhizhongs Quelle unklarer Eigentum und seiner Frau Das von Hui Hui-Kriminalität erzielte Immobilie wird von der Anfälle von gefrorenen Untersuchungsorganen gehandhabt. (Ende)

(Originaltitel: Wu Zhizhong, der ursprüngliche stellvertretende Generalsekretär der Autonomen der inneren Mongolei, wurde zum Leben verurteilt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *