Menu

Henan-Testreform: Der Angeklagte erschien vor Gericht ohne detaillierte Abnutzung | Henan | Angeklagter | Gefangener _ Sina News

China News Co., Ltd. Zhengzhou 24. Dezember (Reporter Li Guigang) Auf dem 24. gab es keinen Tragegefangenen, trug keine Decke, den Angeklagten, der keinen Gefangenen Xie ein Wasser nutzte, ein zwangloses Kleid erschien In Zhengzhou Intermediate People’s Court Trication an der Szene. Ein Tisch und ein Stuhl ersetzten die “Croute” vor sich, und es gab Papier und Stift auf dem Tisch. Die “kriminelle Kennzeichnung” der Szene der “kriminellen Kennzeichnungsszene” in der gesamten Studie erscheint nicht.

“Dies ist die spezifische Ausführungsform des ersten Falls des Erstgerichts von Henan”, sagte der Vordergrund eines Leiters des Henan-Senior-Volksgerichts, sagte, der Inhalt, der an den Gerichtsverhandlungsaktivitäten beteiligt ist, der Angeklagte nicht überwacht werden darf Im Falle der Klage war der Angeklagte im Gefängnis, und es sollte vor dem Eintritt in die Studie ersetzt werden. Kann den Angeklagten nicht verwenden, um den Zähler zu nutzen, um die Sicherheit der Studie zu gewährleisten, um sicherzustellen, dass es verurteilt wird die Todesstrafe, die Lebenhafte, usw. Der Angeklagte mit einem Risiko, dass es sich um Flucht, Mord und Selbstmord, in sich geschlossen usw. enthielt, um freie Aktivitäten zu begrenzen. Zusätzlich zu diesem Antrag ist es verboten, die Rasur zu rasieren Beklagte.

Es ist erwähnenswert, dass die Reform der Verhandlungsüberprüfung das Phänomen der ehemaligen Angeklagten auch gründlich verändert hat, um in “Crouch”, um relativ freie, lose Tische und Stühle zu ersetzen. Gleichzeitig lieferte der Gerichtshof auch einen Papierstift dem Angeklagten, so dass er in der Verhandlung aufgenommen wurde, verteidigt.

In der Tat hat der “Supreme Volk Volée Volksgericht, der 1992 erteilte Ministerium für öffentliche Sicherheit”, das 1992 herausgegebene, “zusätzlich zu dieser Anfrage”, es ist verboten, den Rasierkopf in den Abschreibungen zu rasieren. ” Die Vorschriften des Supreme-Verfahrens 2009 “Die Regeln der Strafverhandlungspolizei garantiert Regeln der Justizpolizei der People Es gibt Anzeichen, dass der Angeklagte mit Flucht, Mord und Selbstmord und selbstbehindert die Aufregung nicht freilassen kann. ”

In der gerichtlichen Praxis rasierte der Angeklagte jedoch den Kopf, trugen Häftlinge, Bügeleisenkäfige und trägt ein Viertel, das einen Prozess trägt. Die verantwortliche Person sagte: “teilte den Kopf, träge Weste, träge Handschellen, dies ist wie der Angabe des Beklagtens ‘Label’, ist eine externe Leistung von schuldigen Schätzungen, und das gerichtliche Konzept, das mit dem neuen Strafrechtsverfahren gegründet wurde. Das Prinzip ist Gegenteilig, und es ist auch mit den Anforderungen der gerichtlichen Zivilisation integriert. “

Die verantwortliche PersonEs wird gesagt, dass in Zukunft das Gerichtssystem der Provinz in Henan zuerst “zum schuldigen Label in der strafrechtlichen Prüfung gehen wird, das heißt, der Angeklagte ist verboten, Gefangene in der Verhandlung zu tragen, wobei eine Steppdecke trägt, die in einem Käfig sitzt .

Die Jury der Menschen sagte: “Jeder hat Würde, und diejenigen, die das Gesetz verstoßen, sollten ebenfalls respektiert werden. Für die humanitäre Gegenleistung spiegelt sich das Gericht in der Zivilisation der Justiz.”

Einige Experten sagen, dass die Verdächtigen nicht mit den Anforderungen der unschuldigen Schätzungen mit den Anforderungen der unschuldigen Schätzungen mit den Konventionen der Weltjustiz und dem Trend der chinesischen Justizreform nicht mit den Anforderungen der unschuldigen Schätzungen tragen, sowie den Trend der chinesischen Justizreform. (Ende)

(Originaltitel: Henan Neue Vorschriften: Ich bin gebunden, um einen Gefangenen zu tragen, der einen Beendigungskäfig trägt)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *