Menu

Nanshi North Rotation Mittellinie 12 offizielles Wasser im durchschnittlichen jährlichen Wasserzehn Millionen Kubikmeter | Südwasser Nord

Der kurzes umstandsbrautkleid Bau von mehr als zehn Jahren, die erste Phase der Südwasser-Nord-Rotation der Mittellinie, die betroffen ist, wird am 12. offiziell transportiert. Der Reporter “Economic Reference Report” aus der Behörde-Abteilung, dass die durchschnittliche jährliche jährliche Ausgabe des Mittellinienprojekts 9,5 Milliarden Kubikmeter erreichen wird, was den ernsthaften Wassermangel in Peking, Tianjin, Hebei, Henan und anderen Regionen, etwa 60 Millionen Entlang der 4 Provinzen und Städte, erheblich lindert. Die Menschen werden direkt Wasserqualität Hanjiang Wasser trinken, indirekt von fast 100 Millionen profitieren.

Nanshi North Middle Ruhestandsvorsorge von Danjiangkou-Reservoir Taoji, dem ersten Tor, der Ausgrabungskanal, das durch den westlichen Teil des Tangbai-Flussesa-Beckens und der Watershed im Huaihe-Flussbecken entlang des Randes der westlichen gelben Huaihai-Ebene, die das West-Li-Dorf in der Nähe von Zhengzhou überquert Der gelbe Fluss, entlang der Westseite von Peking-Guangzhou-Bahn, kann im Wesentlichen nach Peking, Tianjin, gehen, und die Linie ist 1432 Kilometer lang.

Die erste Phase der Mittellinie umfasst die 20 großen und mittleren Städte und mehr als 100 Grafschaften (Städte), einschließlich Peking, Tianjin und Industriewasser und Wasser für ökologisches und landwirtschaftliches Wasser. Die durchschnittliche jährliche Menge Wasser beträgt 9,5 Milliarden Kubikmeter, darunter 377 Milliarden Kubikmeter Henan-Provinz (einschließlich des aktuellen Wasservolumens der Flussbewässerung), 347 Milliarden Kubikmeter Hebei-Provinz, 1,24 Milliarden Kubikmeter in Peking, Tianjin 1,2 Milliarden Würfel in Peking, Tianjin 1,2 Milliarden Cubes Meter.

Die Wasserabteilung in der obigen Umgebung sagte, dass das Wasser von Hanjiang den lokalen Wassermangel erheblich lindert. Die einschlägige Person, die für das Peking-Wasser-Bureau zuständig ist, sagte, dass Beijing-Wasserverbrauch im Jahr 2013 3640 Millionen Kubikmeter beträgt, von denen 163 Millionen Kubikmeter, die Wasserversorgung von mehr als 1,2 Milliarden Kubikmeter in Nanshui, die Wasserversorgung der Wasserversorgung nach Peking Es ist 1,050 Millionen Kubikmeter. Wenn Sie in Leben Wasser eingesetzt werden, werden Sie fast 70% der Peking-Menschen ein Jahr Lebensjahr sein. Sun Guiti, Direktor von Peking Nanshui, Peking, glaubt, dass Pekings Gesamtwasserverbrauch von Peking von etwa 60% von der Superkultivierung beträgt, und Jiang-Wasser kann den Bergwasserabbau effektiv verringern, nachdem sich Peking erheblich verbessert, was die Wasserschutzrate der Peking erheblich verbessert.

Die relevanten Abteilungen glauben jedoch, dass das Problem des ernsten Wassermangels in diesen Bereichen noch existieren wird. China North China hat aufgrund von übermäßigem Superlandwasser den weltweit größten “Grundwassertrichter” gebildet, und der Nordwater Norden ist immer noch nicht verwurzelt. Die Wasserressourcenabteilung der hebei-Provinzwasserressourcen hat eingeführt, dass die jährliche durchschnittliche Wasserressourcen-Lücke etwa 5 Milliarden Kubikmeter beträgt, und wenn ökologisches Wasser berücksichtigt wird, erreicht der jährliche Wassermangel mehr als 10 Milliarden Kubikmeter. Aufgrund der langfristigen Superkultivierung bildete die Hebei-Provinz eine Reihe ökologischer, wirtschaftlicher und sozialer Fragen wie den sieben Grundwasser-Trichter-Distrikten, die Bodenabrechnungen, Meerwasser invertiert und angemahlen.

Die primäre Linie der Ingenieurinvestitionsinvestitionen 2013 Milliarde, einschließlich des Hauptprojekts (einschließlich Hanjiang Middle and Dingshou Governance-Projekt), Gesamtinvestition von 194,3 Milliarden Yuan, Danjiangkou-Reservoirbereich und vorgelagerter Wasserverschmutzung und Boden- und Wasserkontrollprojektinvestitionen von 7 Milliarden Yuan, Projekt im Dezember 2003 Am 30. begann es mit dem Bau, und es ging im Laufe der 25. Dezember im letzten Jahr an. 21. September In diesem Jahr wurde das gesamte Designeinheitsprojekt abgeschlossen, und der 29. September durch die Wasserinspektion, die Wasserzeichenanforderungen erfüllen.

Daten aus der zuständigen Abteilung zeigten, dass die wichtigsten Engineering-Fonds von 194,3 Milliarden Yuan von vier Kanälen stammen, einschließlich der zentralen Investitionen von 31,26 Milliarden Yuan, Bankdarlehen 40,72 Milliarden Yuan, Nortai North Code Engineering-Fonds mit einem großen Wasser-Konservierungs-Projektbaumaßschalter 104,3 Milliarden Yuan.

Für die Menschen entlang der Linie ist es engerer Beziehung zu sich, zwei des Südwasser-Nord-Rotationstechnikfonds und zwei Hauptwasser-Konservierungs-Projektkonstruktionsfonds. Der erstere hängt mit dem Wasserpreis zusammen, letztere hängt mit dem Strompreis zusammen. Der Nordui North Conditioning Engineering Fund ist nur in den Provinzen und Gemeinden im Nordwasser nördlich erhoben, hauptsächlich aus der Wasserversorgungsgebühr im Wasserpreis. Der größte Wasser-Conservancy Engineering Construction Fund, der tatsächlich von Stromrechnungen stammt, laut “Interims-Maßnahmen zur Verwaltung des nationalen Water-Water-Ressourcen-Baufonds”, Peking, Tianjin, HEBEI und Henan und den drei Gorges-Projekten Die Provinz verfügt über einen großen Wasserschutzfonds aus dem Gitterunternehmen. Die spezifischen Sammelkriterien entsprechen nicht 7% bis mehr als 10 pro Kilowatt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *