Menu

25 chinesische Besatzungsmitglieder in Peru Lohn gestrandet geschleppt mehr als ein Jahr nicht nach Hause zurückkehren | Peru | Crew | Löhne _ Sina Nachrichten

Zentralbroadcasting Network Peking 18. Februar news (Reporter Wu Zhe, China) The Voice of China “News” berichtet, dass “das Boot einfach schwer von Bord zu gehen ist”, aufgrund der Anden Qingdao International Shipping Agency Co., Ltd in einem schlechten Zustand, die Muttergesellschaft Gläubigerschutz, 25 chinesischen Besatzungsmitglieder sowie einige ausländische Besatzung eingereicht in Südamerika in Offshore-Peru gestrandet waren, Löhne geschuldet mehr als ein Jahr, darunter neun Besatzungsmitglieder sind seit mehr als zwei Jahren hilflos auf See gewesen. Da die Zertifizierung von Seeleuten und Reisepass wurden Unternehmen festgehalten, nicht in der Lage, die Mannschaft zu verlassen, um von Bord gehen. Wer wird einen Weg nach Hause für die Crew finden?

mit einem großen Anzahl geladen

In diesem Jahr ist die 26-jährige Shandong Linyi Besatzung vibrationsempfindliche Küstengewässer Peru in dem dritten chinesischen Neujahr links. Im Dezember 2014, nachdem er von einem kleinen linken Kandidaten Abschluss Anden Qingdao International Shipping Agency Limited, die 14. Januar 2015 seine Arbeit auf einem Schiff von Shanghai nach Peru, habe ich nicht erwartete dies schwierig zu sein, nach Hause zurückzukehren.

Zhen Min links, sagte: „Dies ist kontinuierlich auf einem Boot ab dem dritten Jahr das neue Jahr Galeere plus einige Gerichte, wir ruhig essen, nicht lächeln haben, wir haben genug von diesem Leben hatte möchten wir früh nach Hause zu bezahlt gehen, kehrte nach China. Chinesisch auf der Besatzungsliste. „

“ voll von großen Zahlen. „

kleines Gebiet gestrandet waren links, in Südamerika, Peru Luqinbote (CHIMBOTE) Offshore, Chin Bot ist eine peruanische Wüste Küstenhäfen, „können große Seeschiffe Anlegeplatz.“ Kleine links, wo die „große volle Zahl“ (DAMANZAIHAO) ist gesperrt Prozessierboot, eine Liste, die er zu Reportern zur Verfügung gestellt zeigen, dass insgesamt 25 chinesischen Besatzungsmitglieder an Bord und einigen russischen Besatzungsmitglieder, darunter Manager, Köche, Ingenieure, Ärzte, Wartungsarbeiter Verarbeitung von Personal und so weiter. Wenig mehr zu sagen „beladen mit großer Zahl“ Besatzung Löhne im Allgemeinen geschuldet werden, das Unternehmen ursprünglich versprochene Leistungen nicht zustande kamen.

nach links Zhen Min erinnert sich: „sagen wir jedes Jahr nach Hause zurückkehren können drei Monate Urlaub, wenn Unternehmen rekrutieren, wenn Sie nicht wieder tun, das Unternehmen gab $ 10.000 Ticket Subventionen aber das Board ist nicht der Fall ,. drei Monate in Verzug Lohn beginnen und langsam in Verzug für sechs Monate gedreht, und jetzt mehr als ein Jahr hat. „

nach links Zhen Min sagte, mit Blick auf die Richtung, die er jeden Tag nach Hause zu verpassen.

etwas nach links und den Anden Qingdao International Shipping Agency Co., Ltd unterzeichnete einen Arbeitsvertrag von drei Jahren und einen 2-Jahres-Vertrag auf dem Meer. „Great volle Zahl“ vor allem die Verarbeitung gefrorener Fisch, Seeeinsätzen Unternehmen versprach Kommission haben wenig nach links über den Grundlohn plus Subventionen Meer vergessenZwei Jahre Einkommen mindestens 1670 tausend Mann. Aber in der Tat ist das Meer halbiert Subventionen, Lohnrückstände, die derzeit wenig Arbeit links im Meer mehr als 25 Monate, das Unternehmen gab nur ihn weniger als 60.000 Yuan.

nach links Zhen Min, sagte: „Nun, da die Firma in Konkurs ging, aber mein Vertrag ausläuft, und muss nicht mitbestimmen, lassen Sie sich nicht nach Hause gehen, und ich habe das Unternehmen mehr als fünf Monate kommunizieren“ [ 123]

crew „voll von großen Zahlen“ er ist ein Soldat, von der Shandong Qingdao Jimo, ist er die einzige Agentur durch Juni Qingdao an Bord, das Schiff, das mehr als die Hälfte aller Menschen in Shandong. Als lange Zeit auf See, viele Menschen sind begierig nach Hause zu gehen, aber oft keine Ergebnisse und Unternehmenskommunikation.

He Bing sagte: „Unser Vertrag abgelaufen ist, ist das Unternehmen nicht alle Arten von oberflächlichem Müll zu lösen, uns nicht geben, Wege zu finden.“

eine große Anzahl von Volllastverankerungsposition

Die Medien darauf hingewiesen, Januar 2015 die „große volle Zahl“ wurde in der IUU schwarzen Liste der illegalen Fischerei im Südpazifik regionale Fischereiorganisation (SPRFMO) enthält. Kleine links sagte, „voll von großen Zahlen“ In der Tat gibt es keine Arbeit auf See gewesen ist, es Offshore verankert ist, wird das Unternehmen regelmäßig die Versorgung der an Bord befindlichen Personen zu senden.

Zhen Min links: Recruitment mich, dass ich an Bord in der Automatisierung der Arbeit kommen, aber dann kam an Bord ich im Dienst war auf See, schwimmt, Schiff, tut Meer Arbeit nicht, aber das Schiff hat mehr als tausend Tonnen Ammoniak, für die Sicherheit sind wir im Dienst jeden Tag.

Also, warum die Job Stagnation, Besatzung Bindung? Viele Websites Rekrutierung Informationen anzuzeigen, Qingdao International Shipping Agency Ltd Enbrel ist “Pacific Andes International Holdings Limited” Übersee-börsennotierte Unternehmen “Fishery Group” Agentur in China, vor allem in der Hochseefischereiflotte veröffentlichen Management, Schiffsreparatur, Schiffsmanagement und Transformation von Materialversorgungsmanagement. die Muttergesellschaft von Qingdao Anden Anden-Gruppe 30. Juni 2016 eingereicht wurde, Gläubigerschutz 1. Juli Pacific Andes Gruppe Medienberichten zufolge kündigte die Umstrukturierung.

Andes Qingdao International Shipping Agency Ltd Department of Marine-Kommandant Liu Yu sagte Reportern, dass das Unternehmen in der Tat ein Dutzend chinesische Besatzungsmitglieder an Bord Löhne geschuldet, das Unternehmen nach Wegen suchen, aber die Sicherheit des Schiffes, der Besatzung vorübergehend nicht in der Lage zu machen, um zu gewährleisten, Zuhause.

Liu Yu Shuai sagte: „eine Menge gemacht und wirklich Teil, in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Besatzung verdanken muß mindestens Konfiguration hat, um das Schiff zu gewährleistenSchiffssicherheit, die vorübergehend nicht in der Lage zu arrangieren für sie zurück zu kommen, aber wir suchen jemand für sie. „

nicht in der Lage Löhne zu zahlen, erstens, weil die Fischerei-Industrie Abschwung, der zweite die Gläubigerschutz auf beiden Seiten von Qingdao Branch und Peru Gerangel.

eingereicht Muttergesellschaft ist die

eine kleine Crew verläßt, sagte ihm Kommunikation mit dem Unternehmen für eine lange Zeit, auch in seinem Rücktritt schrieb, das Unternehmen nicht behandelt wird. er mehrere Verteidiger hatte, aber immer noch nicht seinen Weg nach Hause finden. er verstand nicht, unterzeichnete das Unternehmen einen Vertrag mit Qingdao, warum und war Peru Zweig der Rohr eine Menge Freunde, ihn fragen, was Zeit, nach Hause zu gehen, wenig sagen gelassen, er wußte nicht, wie man Antwort

Zhen Min links, sagte :. „ich habe die Botschaft und Arbeit Schlichtung Stadt Qingdao in Kontakt gebracht, Nam Arbeitskampf Schieds Antwort ein Teil der Besatzung maritime Streitigkeiten ist, sollte die Angelegenheit durch die maritime Gericht behandelt werden, aber auch ich kann nicht nach Hause gehen, wie maritime Gericht zu kontaktieren. Ich kontaktierte die Botschaft, die Botschaft sagte, er wäre besorgt über, aber sie sind nicht eine Schiedsinstitution, können nur koordinieren. Ich habe 25 Monate ununterbrochener Arbeit an Bord der Geist fast zusammenbrach. „

Quelle: CNR Netzwerk

das Speichern

Herausgeber: Wu Yan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *