Menu

Festland Gelehrter: „Taiwan Reiserecht“ oder wenn die durch die chinesisch-amerikanische diplomatischen Beziehungen | Peking University | Taiwan | Reisen _ Sina Nachrichten

Originaltitel: Fräulein Gelehrter: „Taiwan Reiserecht“ oder wenn die von den chinesisch-amerikanischen diplomatischen Beziehungen verursacht

Dekan des Peking-Universität Instituts für Internationale Beziehungen, Professor Jia Qingguo

[World Wide Web Roundup] Vor kurzem verabschiedete das US-Repräsentantenhaus des sogenannten „Verbot“ der Entwurf der US-Taiwan Besuche auf hoher Ebene „Reiserecht Taiwan.“ Als Antwort Dean, School of International Studies an der Universität Peking Jia Qingguo in einem Interview, dass, wenn die Rechnung schließlich vom Senat und der Präsident unterzeichnete in Kraft geführt wird, würde einen erheblichen Einfluss, nicht nur, dass mehr angespannte Situation in der Taiwan-Straße, aber auch bedeutet, dass die chinesisch-amerikanische Beziehungen die Grundlage ist nicht politisch. Allerdings Jia Qingguo vorhersagen, auch unwahrscheinlich, dass die Rechnung endlich vorbei.

Nach Hong Kong in der Bewertung Agentur am 13. berichtet, das Bundesrepräsentantenhaus am 10. durch den Entwurf der „Taiwan Travel Act“ zu ermutigen „US-Taiwan offiziellen Besuchsaustausch auf allen Ebenen.“ Alle zusammen, basierend auf dem Prinzip der Ein-China-Politik und das drei chinesisch-amerikanischen Joint-Kommuniqués, haben die Vereinigten Staaten Beschränkung für US-Taiwan offizielle Kontakte. Wenn jedoch die Rechnung, übergeben würde „Verbot“ US-Taiwan offizielle Kontakte.

Ab sofort ist die Rechnung warten noch auf US-Senat verabschiedet und der Präsident in ein Gesetz unterzeichnet. Dann wird die Möglichkeit einer Endabrechnung um wie viel? Wenn angenommen wird, würde keine Wirkung? Jia Qingguo, Dekan der Fakultät für Internationale Beziehungen an der Universität Peking, sagte die Möglichkeit der Verabschiedung des Gesetzes ist nicht groß, so wird es in der Straße von Taiwan keine wesentlichen Auswirkungen auf die Situation.

, aber er glaubt auch, dass „das Problem nicht ein kleines Problem.“

Jia Qingguo sagte, wenn US-Beamte leicht Taiwan besuchen gehen, auf US-Taiwan entsprechen Mittel offizielle Beziehungen wiederzuherzustellen, die chinesisch-amerikanische Beziehungen politische Grundlage nicht existieren würde. Chinesisch-amerikanische Beziehungen, die werden große Auswirkungen bringen – wenn unterzeichnet Gesetzgebung Konfrontation zwischen China und den USA geschehen gebunden ist, und sogar auf chinesisch-amerikanischen diplomatischen Beziehungen führen.

Jia Qingguo, sagte aber auch die Vereinigten Staaten wollen nicht, dies geschieht. Aus seiner Sicht auf die Vereinigten Staaten viele Fragen gibt es immer unterschiedliche Meinungen sind, vor allem in der Frage Taiwan, befürworten einige Leute die „Verbot“ US-Taiwan offizielle Besuche, noch ist es eine neue Sache.

nur „Durch diese Rechnung, beziehen sich jetzt auf Amerikas Politik China, verstärken den Trend der starken Stimme.“ Jia Qingguo sagte, wenn die Rechnung übergeben wird, wird die Situation immer angespannter worden Taiwan-Straße, Tsai Ing-wer Behörden ermutigen „Unabhängigkeit Taiwans“ etwas zu tun wagte es nicht zu tun, die Spannungen auf beiden Seiten verschärfen könnteSituation.

Schließlich sagte er, nicht durch das US-Repräsentantenhaus, die Taiwan-Behörden in Bezug auf „Taiwan Reiserecht“ impact Festland Politik. Schließlich ist die Vereinigten Staaten weit weg von Taiwan, in der Nähe Taiwan vom Festland, beide Seiten der Macht der Kontrast grundlegenden hat sich verändert „Unabhängigkeit Taiwans“ ist kein Ausweg. Tsai Ing-wen von der Politik so wird es nicht viel ändern. „Weil keine gute es Entscheidungen ist, in unabhängigen Mitteln Krieg engagieren.“

für die Medien, die „Taiwan Reiserecht“ oder Hilfe des Kontinent über die Taiwanstraße Wiedervereinigung beschleunigen, Jia Qingguo, dass es keine erklärte „Unabhängigkeit“ in Taiwan, gibt es keine Außen Besatzung, nicht die Atombombe zu entwickeln, verwenden Sie das Festland nicht Kraft. Außer in drei Fällen anders, das ‚Anti-Abspaltungsgesetz,„Taiwan ist nicht im Sinne der Souveränität mit China isoliert heraus, so beiden Seiten der Sache oder der Fortsetzung des Bürgerkrieges in der Vergangenheit, so aus der Sicht der chinesischen Regierung, China hofft noch immer für den Frieden die Möglichkeit, die Taiwan-Frage zu lösen.

Für den Vereinigten Staaten Repräsentantenhaus einen Entwurf geführt, so genannten „Taiwan Reiserecht“, hatte Sprecher des Außenministeriums Lu Kang bereits sagt antwortete, dass die Rechnung einer schwerwiegende Verletzung des Grundsatzes der China-Politik und das drei chinesisch-amerikanischen Joint-Kommuniqués und Einmischung in China innere Angelegenheiten. China ist fest gegenüber der US-Seite klebt an der Ein-China-Politik zu drängen, und die drei chinesisch-amerikanischen Joint-Kommuniqués, Griff vorsichtig die Taiwan-Frage führen keine offiziellen Austausch und Kontakte mit Taiwan und nicht die falschen Signale an die „Unabhängigkeit Taiwans“ Kräfte zu senden, Hoffnung die Vereinigten Staaten können die Gesamtsituation der chinesisch-amerikanische Beziehungen und die Zusammenarbeit in internationalen Angelegenheiten pflegen und konkrete Maßnahmen ergreifen.

Editor: Liulong Long

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *