Menu

Medien in Hongkong sagte, China fördern die Fruchtbarkeit sollte: direkte Subventionen oder Steuervergünstigungen für Eltern | Bevölkerung | Geburten | Subventionen _ Sina Nachrichten

Referenz News Network 30. Januar berichtete Medien in Hongkong sagten letzte Woche, Chinas Wirtschaftswachstum im Jahr 2017 dazu dienen, die Daten Belastbarkeit der chinesischen Wirtschaft zu bestätigen, können nicht die Vereinigten Staaten in der Zukunft in der Lage sein, die weltweit größte Volkswirtschaften weiter zu spielen, aber ein anderer Über eine geborene Bevölkerungszahl, die langfristige Potenzial von Chinas Wirtschaftswachstum gab hat Herausforderungen mit sich gebracht.

Nach Hong Kong „South China Morning Post“ Website berichtete, 28. Januar nach dem National Bureau of Statistics, im Jahr 2017 wurde Chinas Bevölkerung 17.230.000 geboren, um 63 Millionen mehr als im Vorjahr reduziert, die weit unten chinesisches Ministerium für Gesundheit und Familienplanung Kommission von den Erwartungen, die sie erwarten, auch im Fall von „niedriger Fruchtbarkeit“, die neue Politik ermöglicht auch zwei Kinder im vergangenen Jahr die Zahl der Geburten überschritt 20 Millionen. Aber mit den zunehmenden Einkommen der chinesischen Paare, auch wenn die Politik ermöglicht und fördert sogar ein zweites Kind, sie sind jetzt Mann und Frau, wie Japan und Deutschland wünscht, Kinder zu haben sind zurückgegangen.

Die traditionelle Auffassung, dass die Bevölkerung der ersten Weltmacht der Bevölkerung Chinas ist wirklich zu viel, so scheint es, diese Ansicht nicht richtig sein kann. China ist nun mit der Realität konfrontiert, dass die Bevölkerung in einem schnelleren wächst als erwartetes Tempo des Alterns, reduzieren die Menge der Arbeit, Studenten und das Baby mit einer alarmierenden Geschwindigkeit sein wird.

berichtet, dass diese demographische Situation langfristig haben wird und weitreichende Auswirkungen auf Chinas wirtschaftliche und soziale Entwicklung. Erstens, während es viele potenzielle Faktoren in den letzten 40 Jahren, Chinas Wirtschaftswachstum Wunder, aber ein wichtiger Faktor ist die große Arbeitspool. Hunderte von Millionen von chinesischen Arbeitern verließ sein Landhaus, zur Arbeit in Fabriken und auf Baustellen, hat einen großen Beitrag zu Chinas Wirtschaftsboom und die rasche Urbanisierung, aber Chinas Arbeitskraft gemacht weiterhin alt, das neue Angebot an Arbeitskräften, Rentensysteme und Familie zu wachsen und zunehmend schwere Belastung für das Land, hat China noch angemessene Vorbereitungen zu treffen, mit einer alternden Gesellschaft in der Frage zu befassen.

Zweitens berichtet, dass im vergangenen Jahr Chinas Bevölkerung medianen Alter von 37,4 Jahren alt, im Vergleich zu Indiens großen Bevölkerungsdurchschnittsalter von etwa 10 Jahre, schätzen einige Indien die bevölkerungsreichste der Welt gewesen sein mag Länder. Chinas Altersstruktur wird Immobilien-Entwickler und andere ungünstig, weil die Nachfrage der Menschen für den Wohnungsbau, Bildung, Unterhaltung und sogar Consumer-Produkte werden nach und nach reduziert werden.

berichtet, dass in den letzten 20 Jahren, Chinas Wirtschaftsleistung war besonders stark, auch dank der in den 1970er und 1980er Jahren geborenMenschen im Alter, ließen sich viele von ihnen in der Stadt. Doch mit Chinas Geburten zu sinken begann, diese freudige schnell verschwunden. Tatsächlich ist die junge Bevölkerung nicht den wirtschaftlichen Erfolg garantieren, aber wenn nicht genug Arbeiter, nicht genug Verbraucher, es gibt zu viele Rentner sind, dann suchen Wirtschaftswachstum unrealistisch.

berichtet, dass Peking Ende 2013 aufgehoben, die Ein-Kind-Politik zumindest zu ermöglichen, eine Partei das einzige Kind des Paares ist haben zwei Kinder, und zwei Jahre später alle chinesischen Paare können zwei Kinder haben werden. In der Tat, jetzt in China, Familie Dink als drei oder sogar mehr als drei Familien mit Kindern sind häufiger.

berichtete, dass China muss den Status der Bevölkerung des Landes erkennen, pro natalen Politik zu übernehmen, wie zum Beispiel direkt an den neugeborenen gezahlten Subventionen oder persönliche Einkommensteuererleichterungen für ihre Eltern.

Herausgeber: Liu Debin SN222

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *